zum Directory-modus

Wellenüberlagerung, Interferenz und stehende Wellen

Aufgaben zur Interferenz und zu stehenden Wellen

1. Aufgabe

Skizzieren Sie zu einer stehenden Seilwelle mit

a) zwei losen Enden

b) einem festen und einem losen Ende

c) zwei festen Enden

die dritte Oberschwingung. Geben Sie jeweils das Verhältnis von Trägerlänge zur Wellenlänge und das Verhältnis von der Frequenz der dritten Oberschwingung zur Grundfrequenz an.

Seite 5 von 6