zum Directory-modus

Lösung

Lösung zur Aufgabe Torsionspendel

  • Die zu lösende Differenzialgleichung für das Torsionspendel lautet:Die Lösung erfolgt analog zum Federpendel in dem man die Masse m durch das Trägheitsmoment J und den Ort s durch den Winkel ϕ ersetzt.
  • Für die Periodendauer T gilt:
  • Die potentielle Energie Ep bzw. die kinetische Energie Ek berechnen sich zu: