zum Directory-modus

Lösung

Lösung zum Parallelversuch zweier Pendel

  • Das doppelt soweit ausgelenkte Pendel B erfährt aufgrund des Hooke'schen Kraftgesetzes auch eine doppelt so große rücktreibende Kraft. Zu jedem Zeitpunkt ist deshalb die Beschleunigung und die Geschwindigkeit des weiter ausgelenkten Pendels doppelt so groß.Also kann das Pendel in der gleichen Zeit den doppelten Weg zurücklegen. Deshalb erreichen beide Pendel zum selben Zeitpunkt den Nulldurchgang.
  • Die Geschwindigkeit des Pendels B im Nulldurchgang ist doppelt so groß wie die des Pendels A.
  • Die Beschleunigung des Pendels B ist stets doppelt so groß wie die des Pendels A.