zum Directory-modus

Begründung

Die Frequenz gibt die Anzahl der Schwingungen in einer Zeiteinheit an, daher hat sie die Einheit s-1. Wie oben gesehen ist f = 1 T , also nimmt die Frequenz mit zunehmender Periodendauer ab, da weniger Schwingungen pro Zeiteinheit stattfinden können. Es gilt ω = 2 π f , also gilt die direkte Proportionalität zwischen Kreisfrequenz und Frequenz.