zum Directory-modus

Elektromagnetische Schwingungen und Wellen

Der elektrische Schwingkreis

Wie die Bilder in der Einleitung dieser Lerneinheit zeigen, sind elektromagnetische Wellen in vielen Bereichen unseres Lebens von großer Bedeutung. Nicht nur Radio- und Fernsehwellen, sondern auch Mikrowellen und Lichtwellen gehören zum elektromagnetischen Spektrum. Wie in der Mechanik werden die Wellen durch eine Schwingung angeregt. Daher wollen wir uns zunächst mit der Erzeugung elektrischer Schwingungen befassen.

Elektrischer Schwingkreis
Der elektrische Schwingkreis ist eine Schaltung mit einer Kapazität und einer Induktivität (Spule). In einer solchen Schaltung können elektrische Schwingungen auftreten. Ein realer Schwingkreis besitzt außerdem einen Ohm'schen Widerstand. Der Ohm'sche Widerstand hat eine dämpfende Wirkung, d.h. die elektrische Schwingung ist eine gedämpfte Schwingung. Durch eine Wechselstromquelle kann der elektrische Schwingkreis zu erzwungenen Schwingungen angeregt werden.

In (Abb. 1) können Sie sich ein erstes Bild von der elektrischen Schwingung im Schwingkreis machen. Lesen Sie auch den erläuternden Text zu den einzelnen Schwingungsphasen. Die einzelnen Phasen können Sie mit der Taste "Weiter" einzeln nacheinander durchsehen.

Abb.1
Elektrischer Schwingkreis
© Wiley-VCH

In den folgenden Abschnitten wird die elektrische Schwingung im Detail analysiert und dabei von der Analogie zur mechanischen Schwingung Gebrauch gemacht.

Seite 3 von 9