zum Directory-modus

Der elektrische Widerstand

PhysikElektrizitätslehreElektrischer Stromkreis

In diesem Lernabschnitt werden der elektrische Widerstand und das Ohm'sche Gesetz anhand von Versuchen aufgezeigt. Außerdem werden die Reihenschaltung und die Parallelschaltung von Widerständen intensiv behandelt und anhand vieler Anwendungen wie Vorwiderstand, Spannungsteiler und Voltmeter erläutert. Außerdem werden die Kirchhoff'schen Regeln eingeführt. Mit einigen JPAKMA-Projekten soll des Gelernte eingeübt werden. Danach wird der spezifische Widerstand anschaulich hergeleitet. Die Wheatstone'sche Brücke und der Innenwiderstand eines Akkus beziehungsweise einer Batterie sollen das vorher Behandelte unterstützen. Zum Schluss wird noch die elektrische Energie und die elektrische Leistung erläutert und deren Anwendung auf Stromkreise dargelegt.

Autor

  • Prof. Dr. Dieter Heuer
  • Julia Jung
  • Stefan Schönberger

Lernziel

  • Unterscheidung zwischen der Definition des Widerstandes und dem Ohm'schen Gesetz
  • Kenntnis über die Spannungsmessung
  • Verständnis der Reihenschaltung von Widerständen
  • Kenntnis von Vorwiderstand und Spannungsteiler
  • Verständnis der Parallelschaltung von Widerständen
  • Fähigkeit zur Anwendung der Kirchhoff'schen Regeln: Knotenregel und Maschenregel
  • Kenntnis des spezifischen Widerstandes
  • Kenntnis der Wheatstone'schen Brücke
  • Verständnis des Innenwiderstandes eines Akkus beziehungsweise einer Batterie
  • Verständnis der elektrischen Energie und der elektrischen Leistung
  • Anwendung der elektrischen Energie auf Stromkreise

Wichtige Schlüsselworte in dieser Lerneinheit

elektrischer Widerstand, Ohm'sches Gesetz, Kennlinie, Heißleiter, Kaltleiter, Reihenschaltung, Spannungsteiler, Parallelschaltung, Voltmeter, Kirchhoff'sche Gesetze, spezifischer Widerstand, Quellenspannung, Klemmenspannung, elektrische Energie, elektrische Leistung, Wheatstone'sche Brücke,