zum Directory-modus

Der elektrische Widerstand

Der Vorwiderstand

Abb.1
Kontrollleuchte mit Vorwiderstand

Im obigen Bild sehen Sie das "Innenleben" einer Kontrollleuchte. Es besteht aus einer Reihenschaltung eines Widerstandes und einem Lämpchen. Diese Kontrollleuchte kann man nutzen, um anzuzeigen, ob ein elektrisches Gerät, wie beispielsweise ein Elektromotor, eingeschaltet ist.Die Kontrollleuchte besitzt hier allerdings eine Glühbirne, die man nur an eine geringere Spannung, hier 130 Volt, anschließen darf. Daher ist vor die Glühbirne ein Widerstand geschaltet. Die Spannung von 230 Volt fällt zum Teil am Widerstand ab, so dass die restliche Spannung noch genau 130 Volt beträgt.

Vorwiderstand
Man nennt einen Widerstand, den man vor eine Glühbirne, aber auch allgemein vor ein elektrisches Gerät schaltet, um die Spannung an den einzelnen Bauteilen zu erniedrigen, einen Vorwiderstand.
Arbeitsauftrag

Berechnen Sie mit obigen Angaben, wie groß der Vorwiderstand der Kontrollleuchte ist, wenn maximal ein Strom von I max = 20 mA fließen darf!

Vergleichen Sie anschließend mit der "Lösung".

Lösung

Seite 8 von 21