zum Directory-modus

Die elektrische Ladung

Weitere Verfahren der Ladungstrennung

Bisher haben wir die Ladungstrennung durch Reibung kennen gelernt. Diese Methode wird auch technisch in Form von Bandgeneratoren eingesetzt, bei denen ein „Förderband“ Elektronen von einer Elektrode abstreift und zu einer so genannten Konduktorkugel transportiert. Dadurch lassen sich sehr hohe Spannungen erreichen. Eingesetzt werden solche Generatoren in manchen Teilchenbeschleunigern (Van-de-Graaf-Beschleuniger).

Der größte Teil unserer Energieversorgung wird jedoch durch eine andere Art von Generatoren erzeugt, den elektromagnetischen Generatoren. Als Umkehrprinzip des Elektromotors wandeln sie mechanische Arbeit in elektrische Energie um, indem sie sich die Wechselwirkung von elektrischen und magnetischen Feldern zunutze machen. Eine genauere Erklärung folgt daher im Modul "Magnetische Felder".

Ein weiteres Verfahren zur Erzeugung von Spannungen sind chemische Verfahren, die in der Regel auf der Erzeugung räumlich getrennter Ladungen in Form von Ionen in Elektrolyten basieren.

Link: Funktionsweise von Batterien

Seite 15 von 15>