zum Directory-modus

Die elektrische Ladung

Verhalten positiver und negativer Ladung

In den beiden folgenden Experimenten sind zwei identische Plastikkugeln an Nylonfäden nebeneinander aufgehängt. Beide Kugeln werden auf dieselbe Art aufgeladen, wie es bereits in den vorhergehenden Experimenten mit dem Elektroskop der Fall war, nämlich mit dem geriebenen Stab bzw. mit der aufgeladenen Metallkugel.

Abb.1

Zwei an Fäden aufgehängte Kugeln werden auf dieselbe Art und Weise elektrisch aufgeladen. Als Folge stoßen sich die Kugeln ab.

Abb.2

Die zwei Kugeln werden mit Ladung entgegengesetzten Vorzeichens aufgeladen. Daraufhin ziehen sich die Kugeln an. (Bemerkung: Die Kugeln ziehen sich an und berühren sich dabei. Dabei kommt es zum Ladungsausgleich und die Kugeln üben keine Kräfte mehr aufeinander aus.)

Im einen Fall werden die beiden Kugeln gemeinsam mit dem Stab aufgeladen, d.h. sie tragen Ladung gleichen Vorzeichens. Es ist zu beobachten, dass sich die Kugeln daraufhin abstoßen.

Erklärung: Mit gleichem Vorzeichen geladene Körper stoßen sich ab.

Im zweiten Experiment werden die Kugeln mit Ladung unterschiedlichen Vorzeichens aufgeladen und ziehen sich daraufhin an.

Erklärung: Mit entgegengesetztem Vorzeichen geladene Körper ziehen sich an.

Seite 4 von 15