zum Directory-modus

Kraft

Anwendungen

Zur Übung im Umgang mit Kräften und den Newtonschen Gesetzen dienen die folgenden JPAKMA-Projekte.

Arbeitsauftrag

JPAKMA-Projekt: Atwood'sche Fallmaschine

Die Atwood'sche Fallmaschine besteht aus zwei Körpern, die über eine Rolle hängend miteinander verbunden sind. Die Besonderheit, die bei der Betrachtung der Kräftebilanz zu berücksichtigen ist, ist die Tatsache, dass die beschleunigende Gewichtskraft von der Differenz der beiden Massen aufgebracht wird, während die zu beschleunigende Masse die Summe der Massen der beiden Körper ist.

Arbeitsauftrag

JPAKMA-Projekt: Federpendel

Das Federpendel ist ein Beispiel für eine Situation, bei der verschieden geartete Kräfte an demselben Körper angreifen, nämlich die Gewichtskraft und die rückstellende Kraft der Feder. Während die Gewichtskraft konstant ist, ändert sich die Federkraft mit der Federdehnung (Hooke'sches Gesetz).

Als Resultat ergibt sich ein sinusförmiger Bewegungsablauf, der im Kapitel Schwingungen eingehender behandelt wird. Uns interessiert hier nur die Betrachtung der wirkenden Kräfte.

Seite 13 von 19