zum Directory-modus

Begründung

Die Beschleunigung a eines Körpers kann wegen des Zusammenhangs a = F m verdoppelt werden durch die Verdopplung der auf ihn wirkenden Kraft F. Eine Verdopplung der Masse würde die Gewichtskraft des Körpers verdoppeln, aber die Beschleunigung halbieren. Eine Verdopplung des Impulses oder eine Verdopplung der Geschwindigkeit bewirkt zwar eine Vergrößerung der Geschwindigkeit, aber über die Größe der Beschleunigung lässt sich keine Aussage machen.