zum Directory-modus

Impuls

Zusammenfassung

Die Beobachtungen, die wir in den beiden vorangegangenen Messungen gemacht haben, sind allgemeingültig: Der Impuls ist eine Erhaltungsgröße.

Der Gesamtimpuls in einem abgeschlossenen System bleibt erhalten.

Ein abgeschlossenes System ist eine Anordnung, in der alle an der Wechselwirkung (hier: Stoß) beteiligten Körper enthalten sind.

Oder anders ausgedrückt: Die Körper werden nicht von außerhalb des Systems - z.B. durch Impulsaustausch - beeinflusst.

Beispiel
Abb.1

Erinnern Sie sich an das Beispiel mit dem LKW auf der Autobahn. Was ist von folgender Aussage zu halten? Wie lässt sie sich mit der Impulserhaltung vereinbaren?

Die Bremsanlage des LKW "vernichtet" Impuls, denn nach dem Bremsvorgang steht er ja.

Antwort:

Das Fahrzeug allein ist kein abgeschlossenes System. Beim Bremsen findet eine Wechselwirkung zwischen Reifen und Straße statt. Beim Bremsen überträgt der LKW so viel Impuls auf die Straße, bis die Geschwindigkeit und somit die Impulsdifferenz zwischen beiden Null ist. LKW und Straße zusammen können als abgeschlossenes System betrachtet werden, wenn man von weiteren Einflüssen (Luftreibung etc.) absieht.

Seite 8 von 12