zum Directory-modus

Begründung

Es wird sich nur die letzte Münze nach vorne bewegen. Die Begründung liegt im Impulserhaltungssatz und darin, dass alle Münzen gleichartig und unverbunden sind. Da der Gesamtimpuls vor und nach dem Auftreffen der Münze auf die acht anderen Münzen erhalten bleiben muss und da alle Münzen gleichartig und unverbunden sind, laufen die Stöße zwischen den Münzen nacheinander ab. Da sich der Impuls einer Münze in der Mitte der Reihe sofort auf die nächste Münze überträgt, wird der Impuls der Münze vorher m v auf die letzte Münze übertragen, die sich dann mit der Geschwindigkeit v wegbewegt.