zum Directory-modus

Erforderliche Grundlagen

Hast du Probleme, die Lerneinheit Systeme linearer gewöhnlicher Differenzialgleichungen zweiter Ordnung zu verstehen? Dann fehlen Dir vielleicht folgende Grundlagen:

Systeme linearer gewöhnlicher Differenzialgleichungen erster OrdnungLevel 145 min.

MathematikGewöhnliche DifferenzialgleichungenSysteme erster Ordnung

In der angewandten Mathematik kommen Systeme linearer gewöhnlicher Differenzialgleichungen erster Ordnung häufig vor, z.B. bei der Reaktionskinetik. In dieser Lerneinheit wird speziell auf die Lösung von Systemen mit konstanten Koeffizienten eingegangen.

Homogene lineare Differenzialgleichungen zweiter Ordnung mit konstanten KoeffizientenLevel 330 min.

MathematikGewöhnliche DifferenzialgleichungenGewöhnliche Differenzialgleichungen

Auf die Lösung homogener linearer Differenzialgleichungen zweiter Ordnung mit konstanten Koeffizienten wird eingegangen.

Einführung in die VektorrechnungLevel 320 min.

MathematikVektorenVektoren

In der Physik und der Chemie begegnen uns oft Größen, die nicht nur durch eine Zahl, sondern zusätzlich durch eine Richtung charakterisiert sind. Der Gegenstand dieser Lerneinheit ist Motivation und Definition des Vektorbegriffs auf der Basis der Anschauung und eine Einführung in die Vektoralgebra.

Matrizen - Definition, Formen und TypenLevel 120 min.

MathematikLineare AlgebraMatrizen und Matrixalgebra

Eine Matrix (Mz. Matrizen) ist eine in Klammern eingeschlossene Anordnung von Zahlen oder mathematischen Größen in Zeilen und Spalten. So bilden z.B. die Koeffizienten zweier linearer Gleichungen mit zwei Unbekannten eine 2 x 2-Matrix mit zwei Zeilen und zwei Spalten. Diese Lerneinheit führt in den Begriff der Matrix ein und behandelt ihre verschiedenen Formen und Typen.