zum Directory-modus

Transformation der Variablen bei zweidimensionalen Bereichsintegralen

MathematikIntegralrechnungIntegrale von Funktionen mehrerer Variabler

Mit Hilfe einer geeigneten Variablensubstitution lässt sich manchmal ein Bereichsintegral leichter vornehmen. In dieser Lerneinheit wird auf die Variablentransformation eingegangen.

Autor

  • Prof. Dr. Dieter Ziessow
  • Dr. Richard Gross

Lernziel

  • Krummlinige Koordinatensysteme kennen
  • Transformation der Variablen bei zweidimensionalen Bereichsintegralen durchführen können

Wichtige Schlüsselworte in dieser Lerneinheit

Gauß-Verteilung, Polarkoordinaten, Zylinderkoordinaten