zum Directory-modus

Höhere Ableitungen

MathematikDifferenzialrechnungDifferenziation elementarer Funktionen

Beim Differenzieren der ersten Ableitung gelangt man zur zweiten Ableitung und wiederum beim nochmaligen Differenzieren gelangt man zur dritten Ableitung, usw.. Die zweite, dritte und nachfolgende Ableitungen bezeichnet man als höhere Ableitungen.

Autor

  • Prof. Dr. Dieter Ziessow
  • Dr. Richard Gross

Lernziel

  • Berechnung höherer Ableitungen einer Funktion einer reellen Variablen
  • Den Begriff der glatten Funktion kennen
  • Die Leibniz-Regel kennen und anwenden können

Wichtige Schlüsselworte in dieser Lerneinheit