zum Directory-modus

Charakterisierung von Funktionen

Besondere Punkte

Nullstelle
Nullstellen sind die Schnittpunkte oder Berührungspunkte des Graphen einer Funktion mit der x -Achse und werden durch die Lösung der Gleichung f ( x ) = 0 ermittelt.
Abb.1
Nullstellen der Funktion f ( x ) = x 2 - 2
Abb.2
Nullstelle der Funktion f ( x ) = x 2

Zwei Arten von Nullstellen: Die Funktion f ( x ) = x 2 - 2 schneidet die x -Achse an den Stellen x = ± 2 , während die Funktion f ( x ) = x 2 die x -Achse an der Stelle x = 0 berührt.

Seite 4 von 6