zum Directory-modus

Geschäumtes Polystyrol

Verpackungen

Verpackungsmaterialien aus geschäumtem Polystyrol (PS-E) gibt es als Formteile, Chips und Folien. Sie zeichnen sich durch besondere Leichtigkeit und ein hohes Stoßenergie-Aufnahmevermögen aus. Deshalb wird PS-E vorwiegend eingesetzt, wenn es auf gute Polstereigenschaften (Schutz vor Stößen) ankommt. Auch zur thermischen Isolierung des Packgutes eignet es sich hervorragend.

Da PS-E in fast beliebigen Formen aufgeschäumt werden kann, sind maßgeschneiderte Verpackungslösungen möglich.

Abb.1
Stoßschutzverpackungen aus PS-E
Seite 5 von 7