zum Directory-modus

Vom Monomer zum Werkstoff - Polystyrol

Styrol-Copolymerisate

Ein weiterer Weg zur Modifizierung der Eigenschaften von Polystyrol ist die Herstellung von Block- und Pfropfcopolymerisaten. Blockcopolymere sind Makromoleküle, die aus mindestens zwei Blöcken kovalent miteinander verbundener Homopolymere aufgebaut sind. Pfropfcopolymere sind verzweigte Polymere, die unterschiedliche Monomereinheiten in der Hauptkette und der verzweigten Kette enthalten.

Abb.1
Verschiedene Arten von Copolymeren

oben: Blockcopolymer unten: Pfropfcopolymer

Beispiele hierfür sind die Styrol-Butadien-Pfropfcopolymere und die Styrol-Butadien-Blockcopolymere.

Seite 2 von 6