zum Directory-modus

Stufenreaktionen - Grundlagen

Polykondensation und Polyaddition

Zu den Stufenreaktionen zählen die Polykondensation und die Polyaddition. Bezüglich Kinetik, Entwicklung der Molmassen mit dem Umsatz und dem Stoffmengenverhältnis der beteiligten funktionellen Gruppen weisen sie gemeinsame Merkmale auf.

Nur tritt bei der Polykondensationsreaktion ein niedermolekulares Nebenprodukt, z.B. Wasser aus, während die Polyaddition ohne Bildung solcher Nebenprodukte verläuft.

Abb.1
Beispiel Polyadditionsreaktion

Polyurethanbildung aus einem Diol und einem Diisocyanat

Abb.2
Beispiel Polykondensationsreaktion

Polycarbonatbildung aus Bisphenol A und Phosgen

Seite 2 von 11