zum Directory-modus

Wie funktioniert eine CD?

ChemieMakromolekulare ChemieAnwendungen

Auf Polycarbonat-CDs werden Daten in einer spiralförmigen Rille in Form von Vertiefungen eingeprägt. Diese Datenspur wird mit einer reflektierenden Metallschicht belegt. Die Rille wird von unten durch einen Laser abgetastet. Aus dem unterschiedlichen Reflektionsverhalten dieser Strukturen werden die Informationen entnommmen. Der Unterschied zwischen verschiedenen CD-Formen (read only, recordable und rewritable) wird erläutert.

Autor

  • Prof. Dr. Oskar Nuyken
  • Dr.-Ing. Heidi Samarian
  • Dr. Ilse Wurdack

Lernziel

  • Datenaufzeichung und Ablesen auf einer CD
  • Unterschiede zwischen Read Only CD, CD-R und CD-RW
  • Wie behandelt man eine CD?

Wichtige Schlüsselworte in dieser Lerneinheit

Polycarbonat, Compact Disc