zum Directory-modus

Wie funktioniert eine CD?

Übungsaufgaben

Aufgabe

Welche der folgenden Aussagen sind falsch?

Bitte eine Auswahl treffen.

Bitte eine Auswahl treffen.

richtig

falsch

teilweise richtig

Dies ist die richtige Antwort

Für die Datenübertragung auf eine CD-RW wird ein Farbstoff mit einem Laser auf 250 °C erhitzt, wobei er sich aufbläht.

Dies gilt für CD-Rs. Auf CD-RWs werden Daten übertragen, indem in einer kristallinen Legierungsschicht durch Erhitzen mittels Laser auf 500 bis 700 °C amorphe Bereiche geschaffen werden.

CD-RWs können bis zu 1000 Mal wieder beschrieben werden, sind aber nicht besonders lange haltbar.

Die Daten können durch langsame Rekristallisation verloren gehen.

Es genügt, die Unterseite einer CD vor Kratzern und Schmutz zu schützen, um eine lange Haltbarkeit zu gewährleisten.

Bei Beschädigung der oberen Lackschicht kann die reflektierende Metallschicht von Feuchtigkeit und Sauerstoff angegriffen werden.

Trifft der Laser bei einer CD-ROM auf einen Buckel ("Bump") auf, so kommt es zu negativer Interferenz zwischen dem reflektierten Licht von Bump und Grundfläche ("Land"), der zur Auslöschung führt.

Diese Aussage ist richtig. Gefragt war, welche Aussage falsch ist.

ZurücksetzenAuswertenLösung zeigen
Seite 8 von 8>