zum Directory-modus

Einführung in die Reaktionstechnik

Polymerisationverfahren - Einführung in die Prozesstechnik

Polymerisationen können in homogener oder heterogener Phase durchgeführt werden. Zudem richtet sich die Einteilung von Reaktionen auch stark nach dem Aggregatzustand der reagierenden Stoffe. Dieser bestimmt wiederum entscheidend Reaktortyp, -auslegung und Reaktionsführung. Bei heterogenen Polymerisationen, wie z.B. Fällungs-, Suspensions- und Emulsionspolymerisation, sind Probleme wie Wärmeentwicklung und Viskosität leichter zu lösen als bei homogenen Reaktionen wie der Substanz- und Lösungspolymerisation. Die meisten Monomere lassen sich mit den verschiedenen Prozesstechniken polymerisieren, aber nur eine oder zwei davon werden kommerziell genutzt.

Seite 5 von 11