zum Directory-modus

Erforderliche Grundlagen

Hast du Probleme, die Lerneinheit Polymerisationsreaktionen in der Industrie zu verstehen? Dann fehlen Dir vielleicht folgende Grundlagen:

Grundlagen der ViskositätLevel 235 min.

ChemieMakromolekulare ChemieReaktionstechnik

Die Lerneinheit beschreibt die Grundlagen der Viskosität und das rheologische Verhalten von Stoffen.

Temperaturkontrolle bei PolymerisationsreaktionenLevel 230 min.

ChemieMakromolekulare ChemieReaktionstechnik

Eines der wichtigen Probleme ist die bei den Polyreaktionen im Allgemeinen entstehende Reaktionswärme. In der Lerneinheit werden die theoretischen Grundlagen zu Wärmetransport und -übergang erläutert sowie Methoden der Temperaturkontrolle vorgestellt.

Ausschluss von VerunreinigungenLevel 230 min.

ChemieMakromolekulare ChemieReaktionstechnik

Polymerisationen sind generell gegen Verunreinigungen empfindlich, daher ist ein wichtiger Aspekt bei der großtechnischen Umsetzung von Polymerisationen die Reinheit der verwendeten Substanzen und, abhängig vom Reaktionstyp, auch der Ausschluss allgegenwärtiger Stoffe wie Wasser, Sauerstoff oder Kohlenstoffdioxid. Die Lerneinheit beschreibt die Probleme und Problemlösungen.

Herstellung von PolyethylenLevel 240 min.

ChemieMakromolekulare ChemiePolymere

Je nach Polyethylentyp unterscheiden sich die eingesetzten Verfahren sehr stark voneinander. Damit ist die Polymerisation von Ethen ein Paradebeispiel wie durch Polymerisationsart und -verfahren ein Produkt beeinflusst werden kann. In der Lerneinheit werden die einzelnen Verfahren vorgestellt und kurz erläutert. Außerdem wird noch ein Überblick über die verschiedenen Verarbeitungsmöglichkeiten von PE gegeben.

Grundlagen WärmetransportLevel 245 min.

ChemieTechnische ChemieGrundoperationen

Diese Lerneinheit gibt eine Einführung in das Thema Wärmetransport und erläutert kurz die Begriffe und Mechanismen, die beim Wärmetransport eine Rolle spielen.

Grundlagen heterogener ReaktorenLevel 245 min.

ChemieTechnische ChemieReaktionstechnik

Die Lerneinheit gibt eine Einführung in die technische Durchführung von chemischen Reaktionen. Dabei werden verschiedene Betriebsweisen erörtert.

Verweilzeitverhalten - GrundlagenLevel 230 min.

ChemieTechnische ChemieReaktionstechnik

Die Lerneinheit gibt eine kurze Einleitung einschließlich Erklärung der wichtigsten Begriffe.

Modellierung realer SystemeLevel 330 min.

ChemieTechnische ChemieReaktionstechnik

In dieser Lerneinheit werden reale Systeme und ihre Modellierung in Bezug auf das Verweilzeitverhalten beschrieben.

MolmassenverteilungLevel 245 min.

ChemieMakromolekulare ChemiePolymeranalytik

Diese Lerneinheit beschäftigt sich mit Molmassen und Molmassenverteilungen. Es werden wichtige Größen von Verteilungsfunktionen vorgestellt. Die Verteilungsfunktionen, die in der Polymerchemie von Bedeutung sind, werden genannt. Dabei wird auf die Poisson-Verteilung und die Schulz-Flory-Verteilung näher eingegangen. Die Verteilungsfunktionen für die 3 Fälle (1) Kettenabbruch durch Disproportionierung/Kettenübertragung, (2) Kettenabbruch durch Kombination und (3) Polykondensation werden hergeleitet. Die Abhängigkeit der Molmassenverteilung vom Umsatz wird diskutiert.

PolymerisationsgradLevel 220 min.

ChemieMakromolekulare ChemiePolymeranalytik

In dieser Lerneinheit werden die Begriffe Polymerisationsgrad, Polydispersitätsindex, kumulativer Polymerisationsgrad sowie Kopplungsgrad definiert. Faktoren, die den Polymerisationsgrad beeinflussen, werden erläutert.

Grundlagen RegelungLevel 2100 min.

ChemieTechnische ChemieProduktionstechnik

Behandelt werden die Definitionen und Begriffe der Regelungstechnik. Es werden der Regelkreis und die Regelstrecke erläutert. Die Reglerarten und Kriterien zur Wahl eines Reglers werden besprochen und ihre Anwendungen gezeigt.