zum Directory-modus

Polymerisationsreaktionen in der Industrie

Polymerisationsreaktionen in der Industrie

Der Reaktor stellt das Kernstück jedes chemisch-industriellen Prozesses dar. Polymerisationsreaktionen werden in den verschiedenartigsten Reaktoren durchgeführt. Da bei Polyreaktionen nicht nur die Kinetik, sondern auch die Durchführungsart der Polymerisation das Produkt entscheidend beeinflusst, kommt der Modellierung und Regelung des Reaktors oder der Reaktoren eine größere Bedeutung zu als bei anderen chemischen Prozessen. So werden über die Ausführungsart des Reaktors entscheidend die Raum-Zeit-Ausbeute, Selektivität und letztendlich die Produktqualität beeinflusst. Zudem ermöglicht eine vorhergehende mathematische Modellierung des Reaktors eine Betrachtung der Sicherheit und eine Störfallanalyse.

<Seite 1 von 8