zum Directory-modus

Weiterführende Lerneinheiten

Hast du die Lerneinheit Polymere Werkstoffe bearbeitet und suchst weiterführendes Material? Dann empfehlen wir Dir folgende Lerneinheiten:

ThermoplasteLevel 245 min.

ChemieMakromolekulare ChemiePolymereigenschaften

Thermoplaste sind Feststoffe, welche bei Raumtemperatur eine signifikante Elastizität besitzen und beim Erhitzen in den fließfähigen Zustand übergehen. Sie bestehen aus linearen oder wenig verzweigten Kettenmolekülen. Der Einfluss von Temperatur und Additiven auf die Werkstoffeigenschaften wird beschrieben. Eigenschaften und Anwendungsgebiete der wichtigsten Thermoplaste werden benannt. Besonders wird auf Polypropylen als "Wunderfaser" eingegangen.

ElastomereLevel 210 min.

ChemieMakromolekulare ChemiePolymereigenschaften

Diese Lerneinheit stellt die Gewinnung von natürlichem und synthetischem Kautschuk vor. Allgemeine Eigenschaften von Elastomeren werden beschrieben.

Thermoplastische ElastomereLevel 230 min.

ChemieMakromolekulare ChemiePolymereigenschaften

Thermoplastische Elastomere vereinen die mechanischen Eigenschaften von vulkanisierten Elastomeren mit der Verarbeitbarkeit von thermoplastischen Kunststoffen. In dieser Lerneinheit wird der Einfluss der Struktur thermoplastischer Elastomere auf deren Werkstoffeigenschaften beschrieben. Besonders wird dabei auf thermoplastische Styrol-Butadien-Elastomere eingegangen. Thermoplastische Polyesterelastomere werden kurz vorgestellt.

DuromereLevel 245 min.

ChemieMakromolekulare ChemiePolymereigenschaften

Duromere sind Kunststoffe, die durch irreversible und enge Vernetzung über kovalente Bindungen aus Oligomeren oder seltener aus Monomeren und Polymeren entstehen. Eigenschaften, Herstellung und Anwendung von Phenoplasten, Aminoplasten, ungesättigten Polyesterharzen und Epoxidharzen werden beschrieben.