zum Directory-modus

Polyolefinkautschuke

Polyisobuten und Butylkautschuk

Polyisobuten und Butylkautschuk (ein Copolymer aus Isobuten und 0,5 bis 3 Mol-% Isopren) werden nach dem Bandverfahren durch kationische Polymerisation der Monomeren hergestellt.

Abb.1
Bandverfahren zur Herstellung von Polyisobuten

Die Herstellung von Polyisobuten nach dem Bandverfahren erfolgt kontinuierlich in siedendem Ethen mit BF3 als Initiator. Eine 1:1-Volumenmischung von Isobuten in Ethen wird durch Zugabe einer Initiatorlösung von BF3 in Ethen polymerisiert. Die freiwerdende Reaktionsenthalpie wird durch das Verdampfen des Ethens abgeführt, welches komprimiert und wieder eingesetzt wird. Das Polymer wird mittels eines Reaktivbandreaktors in den Extruder überführt.

Seite 4 von 6