zum Directory-modus

Polydiene

Makrostruktur

Der Begriff Makrostruktur umfasst die Kettenlänge (Molmasse), die Molmassenverteilung und den Verzweigungsgrad. Die Verarbeitungseigenschaften von Polybutadien werden maßgeblich von der Makrostruktur beeinflusst. Kautschuke mit enger Molmassenverteilung und geringem Verzweigungsgrad neigen bei der Lagerung zum Fließen. Kautschuke mit breiter Molmassenverteilung lassen sich gut verarbeiten. Langkettenverzweigungen erhöhen die Standfestigkeit.

Die Makrostruktur wird durch das Katalysatorsystem und den Herstellprozess beeinflusst.

Tab.1
Zusammenhang zwischen Makrostruktur und Verarbeitbarkeit verschiedener Polybutadien-Typen
EigenschaftenKatalysator CoKatalysator TiKatalysator Ni
Molmassenverteilungmittelmittelbreit
Verzweigungmittelgeringhoch
Füllbarkeit hochhochmittel
Walzfellbildunggutmittelsehr gut
Rohfestigkeitmittelmittelschlecht
Seite 6 von 10