zum Directory-modus

Polymere in der Medizintechnik

ChemieMakromolekulare ChemieAnwendungen

Die Einsatzgebiete verschiedener Kunststoffe in der Medizintechnik werden vorgestellt. Dabei wird auf die unterschiedlichen Anforderungen eingegangen, die sich ergeben, je nachdem, ob ein Werkstoff als Hilfsmittel, in Geräten oder im Körper z.B. als Implantat oder Drug Delivery System Anwendung findet.

Autor

  • Prof. Dr. Oskar Nuyken
  • Dr.-Ing. Heidi Samarian
  • Dr. Ilse Wurdack

Lernziel

  • Verschiedenartige Einsatzgebiete für unterschiedliche Polymere in der Medizintechnik

Wichtige Schlüsselworte in dieser Lerneinheit

Polymerwerkstoff, biologisch abbaubare Polymere, Polymethylmethacrylat, Polyurethan, Polystyrol, Polyvinylchlorid, Polyethylen, Polypropylen, Polyhydroxyalkanoat, Silicon, Weichmacher, Polysulfon