zum Directory-modus

Biologisch abbaubare Polymere

Polylactide - chemischer Hintergrund II

Alternativ zu den Lewis-Säuren können auch Metall-Alkoxide eingesetzt werden. Verwendet werden Aluminium-, Magnesium-, Zinn-, Titan-, Zirconium- und Zinnalkoxide. Die Ringöffnungspolymerisation besteht dabei aus zwei Schritten:

  • Bildung eines Komplexes zwischen Alkoxid und Monomer
  • Umorientierung der Bindungen

Das Monomer wird in die Metall-Sauerstoff-Bindung des Initiators eingefügt.

Abb.1
Metall-Alkoxid-katalysierte Ringöffnungspolymerisation von Lactid

R = Alkyl-Gruppe

Seite 7 von 11