zum Directory-modus

Vernetzungsverfahren - "Vulkanisation" ohne Schwefel

Übungsaufgaben

Aufgabe

Welche der folgenden Moleküle werden bei der Kaltvulkanisation von Kautschuk eingesetzt?

Bitte eine Auswahl treffen.

Bitte eine Auswahl treffen.

richtig

falsch

teilweise richtig

Dies ist die richtige Antwort

Abb.1
Zink-N,N-dimethyldithiocarbamat
Abb.2
Diphenylguanidin

Diphenylguanidin wird als Beschleuniger bei der Heißvulkanisation eingesetzt.

Abb.3
Di-tert-Butylperoxid

Peroxide werden als Radikalquellen zur Vernetzung von Silicon-, EPDM-, Ethylen-Vinylacetat- oder Urethankautschuken eingesetzt.

S2Cl2 Dischwefeldichlorid

ZurücksetzenAuswertenLösung zeigen
Aufgabe

Negative Photoresists bestehen z.B. aus , die durch UV-Strahlung mithilfe eines vernetzt werden.

ZurücksetzenAuswertenLösung zeigen
Seite 6 von 6>