zum Directory-modus

Polymere Netzwerke - Einführung

ChemieMakromolekulare ChemiePolymere Netzwerke

In dieser Lerneinheit wird der Aufbau von polymeren Netzwerken beschrieben. Beispiele für kovalente, ionische und physikalische Netzwerke werden aufgeführt und der Zusammenhang zwischen dem Vernetzungsgrad und den Eigenschaften der Polymere erläutert.

Autor

  • Prof. Dr. Oskar Nuyken
  • Dr.-Ing. Heidi Samarian
  • Dr. Ilse Wurdack

Lernziel

  • Aufbau und Geometrie der polymeren Netzwerke
  • Hauptvalenznetzwerke, ionische und physikalische Netzwerke
  • Zusammenhang von Polymereigenschaften und Vernetzungsgrad
  • Ethylen-Acrylsäure-Copolymere als Beispiele für die verschiedenen Vernetzungsarten

Wichtige Schlüsselworte in dieser Lerneinheit

Vernetzung, Vernetzungsgrad, Crosslinker, Quellungsgrad, Elastomer, Duromer, Lack