zum Directory-modus

Polymere Netzwerke - Einführung

Vernetzungsprodukte Übersicht

In der folgenden Tabelle sind einige Beispiele für die vielfältigen technisch durchgeführten Vernetzungsreaktionen und deren Produkte dargestellt. Eine kovalente Vernetzung wird meist durch Temperaturerhöhung oder Zugabe von Initiatoren bzw. Katalysatoren eingeleitet. Auch energiereiche Strahlung spielt als Initiator eine Rolle.

Tab.1
Vernetzte Polymere
EdukteZusätze/ReagenzienMethode/BezeichnungProdukt
KautschukSchwefel etc.VulkanisationGummi
negativer Epoxidharz-PhotoresistUV-Strahlung, PhotoinitiatorPhotovernetzungPhotolack
Phenol, FormaldehydSäure oder BasePolykondensationPhenolharz
Acrylat-CopolymereverschiedeneTrocknenLacke
Polyacrylamid (teilweise hydrolysiert)Cr3+ oder Al3+Vernetzung über mehrwertige KationenVerdickungsmittel
PolyacrylamidTEMED, Ammoniumpersulfatradikalische VernetzungElektrophoresegel
PolyacrylnitrilHitze, Luftoxidative CyclisierungKohlenstoff-Faser
Epoxidharz-PräpolymerDiamin oder SäureanhydridKalthärtung oder WarmhärtungEpoxid-Gießharz
Alkydharz-Präpolymer aus Glycerol, Dicarbonsäuren, FettsäurenLuft, evtl. HitzeTrocknenLacke
UP-Harz-Präpolymer aus gesättigten und ungesättigten Dicarbonsäuren und Diolencopolymerisierbares Monomer (z.B. Styrol), Peroxid, Aminradikalische VernetzungLacke, Gießharze, Formmassen
Diisocyanate und Polyole oder DiamineDiazobicylco[2.2.2]octan u.a.PolykondensationPolyurethan-Schäume, -Gießharze, -Elastomere, -Fasern, -Lacke
oligomere Siloxaneverschiedeneradikalische VernetzungSiliconkautschuke, Siliconharze
oligomere Siloxane und Borsäure Polykondensationhüpfender Siliconkitt
Styrol, PolybutadienPeroxidradikalische PolymerisationSBR (Styrene Butadiene Rubber)
Styrol, DivinylbenzolPeroxid, SO3radikalische PolymerisationIonenaustauscherharz Polystyrolsulfonsäure
Seite 6 von 7