zum Directory-modus

Lacke

Lacke - Einführung

Eine der alltäglichsten Vernetzungsreaktionen ist die Filmbildung bei chemisch trocknenden Lacken. Generell sind Lacke flüssige, pastenförmige oder pulverförmige Produkte, die nach dem Auftragen auf einen Untergrund eine Beschichtung mit schützenden, dekorativen und/oder anderen spezifischen Eigenschaften ergeben.

Der wichtigste Bestandteil eines Lackes ist das Bindemittel, das dafür sorgt, dass nach dem "Trocknen" eine feste Schicht entsteht. Abgesehen von Leinöl, das selbst in flüssiger Form vorliegt, werden Lack-Bindemittel meist in Lösemitteln gelöst, in Wasser dispergiert oder als Pulver zur Anwendung gebracht.

<Seite 1 von 8