zum Directory-modus

Autolackierung

Grundierung durch Elektrotauchlackierung

Die Grundierung der Karosserieteile erfolgt heutzutage praktisch ausschließlich durch Kathodische Tauchlackierung (KTL). Hierbei wird das zu beschichtende Werkstück negativ geschaltet (Kathode). Als Gegenelektrode (Anode) dient entweder ein Edelstahlblech oder das Beschichtungsbecken selbst. Es wird eine Spannung von 320 bis 360 V angelegt. Die Badtemperatur liegt bei 28 bis 32 °C, der (Lack-)Feststoffgehalt bei etwa 40 %.

Abb.1
Schema der Kathodischen Tauchlackierung (KTL)

Elektrotauchlacke sind Wasserlacke, die Pigmente und als Bindemittel meist Epoxidharze, seltener auch Polyacrylate, enthalten. Diese Bindemittel sind bei Lacken für die Kathodische Tauchlackierung mit Amino-Gruppen funktionalisiert. Durch Carbonsäuren (z.B. Ameisensäure, Essigsäure) werden diese zu Ammonium-Ionen protoniert. Als positiv geladene Teilchen wandern sie zur Kathode. Dort entstehen durch Wasserelektrolyse Hydroxyl-Ionen. Diese neutralisieren die Lackpartikel.

Abb.2

Die nun ungeladenen Teilchen koagulieren auf der Karosserieoberfläche. Sie leiten den Strom nicht mehr. Daher steigt während der Koagulation der elektrische Widerstand. Mit fortschreitender Dauer des Beschichtungsvorganges kommt es zu einer Verschiebung der Feldlinien auch in Hohlräume und Faraday'sche Käfige. Dies bewirkt einen guten "Umgriff" der Lackierung. Selbst komplizierte Werkstücke werden an allen Stellen nahezu gleichmäßig beschichtet.

Der zunehmende Widerstand des sich aufbauenden Lackfilms hat auch zur Folge, dass die Stromdichte nach anfänglich hohen Werten rasch abnimmt. Die Schichtdicke lässt sich daher über die Strommenge, die während der Abscheidung fließt, sehr genau steuern. Der Abscheidevorgang dauert insgesamt etwa zwei bis drei Minuten.

Nach Beendigung der Elektrotauchlackierung hat die Lackschicht einen Feststoffanteil von 80 bis 90 % und ist nicht mehr wasserlöslich. Die eigentliche Vernetzung erfolgt als Einbrennlackierung bei 140 bis 190 °C im Trockner.

Seite 3 von 6