zum Directory-modus

Analytische Ultrazentrifuge

ChemieMakromolekulare ChemiePolymeranalytik

Der Aufbau einer Ultrazentrifuge wird beschrieben. Dabei wird besonders auf die Sektorform der Messzelle eingegangen. Die theoretischen Grundlagen der Sedimentationsmessungen werden erläutert. Die Durchführung der Messungen von Sedimentationsgeschwindigkeit und Sedimentationsgleichgewicht werden dargestellt sowie deren Auswertung demonstriert.

Autor

  • Prof. Dr. Oskar Nuyken
  • Dr.-Ing. Heidi Samarian
  • Dr. Ilse Wurdack

Lernziel

  • Molmassenbestimmung mit der analytischen Ultrazentrifuge
  • Aufbau der Ultrazentrifuge
  • Theoretische Grundlagen der Sedimentationsmessungen
  • Darstellung des Sedimentationsvorgangs
  • Beschreibung der Messzelle
  • Bestimmung der Sedimentationsgeschwindigkeit
  • Messung des Sedimentationsgleichgewichts

Wichtige Schlüsselworte in dieser Lerneinheit

Ultrazentrifuge, Sedimentationsgleichgewicht, Sedimentationsgeschwindigkeit, Svedberg-Einheit, Stokes-Einstein-Beziehung, Verdünnungseffekt, Sedimentationskoeffizient,