zum Directory-modus

Gelpermeationschromatographie

Übungsaufgaben

Aufgabe

Die Gelpermeationschromatographie ist eine

Bitte eine Auswahl treffen.

Bitte eine Auswahl treffen.

richtig

falsch

teilweise richtig

Dies ist die richtige Antwort

Absolutmethode

Relativmethode

Äquivalentmethode

ZurücksetzenAuswertenLösung zeigen
Aufgabe

Welche der folgenden Aussagen über die Gelchromatographie sind falsch?

Bitte eine Auswahl treffen.

Bitte eine Auswahl treffen.

richtig

falsch

teilweise richtig

Dies ist die richtige Antwort

Kleine Moleküle werden vor den größeren Molekülen eluiert.

Die Gelpermeationschromatographie wird auch Größenausschlusschromatographie (engl. Size Exclusion Chromatography) genannt.

Das hydrodynamische Volumen eines Polymerpartikels ist dem Produkt von intrinsischer Viskosität [η] und Molmasse M proportional.

Verzweigte Makromolküle bilden bei gleicher Molmasse größere Knäuel als lineare. Daher findet man eine niedrigere intrinsische Viskosität [η].

Verzweigte Makromoleküle bilden bei gleicher Molmasse kleinere Knäuel als unverzweigte. Ihre intrinsische Viskosität ist geringer. Ein Vergleich mit Werten aus der Lichtstreuungsmessung ermöglicht quantitative Aussagen über den Verzweigungsgrad.

ZurücksetzenAuswertenLösung zeigen
Seite 5 von 5>