zum Directory-modus

Erforderliche Grundlagen

Hast du Probleme, die Lerneinheit Spezielle Polymerarchitekturen zu verstehen? Dann fehlen Dir vielleicht folgende Grundlagen:

Einführung in die radikalische PolymerisationLevel 220 min.

ChemieMakromolekulare ChemieReaktionsmechanismen

Die Polymerisation wird definiert und eine Übersicht zum Reaktionssystem der radikalischen Polymerisation gegeben.

Stufenreaktionen - GrundlagenLevel 245 min.

ChemieMakromolekulare ChemieReaktionsmechanismen

Hier werden die Besonderheiten von Polymerisationsreaktionen mit Stufenwachstum dargestellt. Dies sind die Polykondensation und die Polyaddition. Der Zusammenhang zwischen Umsatz und Polymerisationsgrad bzw. Molmasse wird erläutert und mit Hilfe verschiedener Formen der Carothers-Gleichung durch Rechenbeispiele, Tabellen und Grafiken anschaulich gemacht. Auch Möglichkeiten zur Steuerung der Molmasse in der Praxis werden gezeigt.

Copolymerisationsgleichung, Copolymerisationsdiagramm, Q-e-SchemaLevel 245 min.

ChemieMakromolekulare ChemieCopolymerisation

Die Copolymerisationsgleichung beschreibt die Zusammensetzung des Copolymerisats als Funktion der Zusammensetzung der Monomermischung. Die Ableitung der Copolymerisationsgleichung erfolgt anhand kinetischer Betrachtungen. Aus dem Copolymerisationsdiagramm ist die jeweilige Copolymerzusammensetzung bei unterschiedlicher Zusammensetzung der Monomermischung zu entnehmen. Die verschiedenen Kurvenverläufe im Copolymerisationsdiagramm werden diskutiert. Als Beispiel dient die Copolymerisation von Styrol mit Methylmethacrylat. Das Q-e-Schema nach Alfrey und Price bietet eine Möglichkeit, die Copolymerisationsparameter für ein gegebenes Paar von Monomeren abzuschätzen und damit die Copolymerisationstendenz von Monomerpaaren zu beurteilen.