zum Directory-modus

Kationische Polymerisation

Abbruch durch Kettenübertragung zum Monomer

Für eine spezifisch wachsende Kette ist die Protonenübertragung zum Monomer die am häufigsten auftretende Abbruchreaktion.

Dadurch wird aus dem Polymerkation ein exo-Olefin und aus dem Monomer ein Kation, das zu weiterer Polymerisation befähigt ist. Im kinetischen Sinn handelt es sich demzufolge um eine Übertragung und nicht um eine Termination.

Abb.1
Kettenübertragung bei der kationischen Polymerisation von Isobuten mit Bortrifluorid
Seite 9 von 17