zum Directory-modus

Anionische Polymerisation

Termination

Da im idealen Fall die anionischen Polymerisationen keine Abbruchreaktionen aufweisen, wird die Polymerisation durch Zusätze gestoppt.

Solche Zusätze ermöglichen die Einführung interessanter funktioneller Endgruppen wie COOH, OH, NH2 etc.

Abb.1
Beispiele
Seite 5 von 9