zum Directory-modus

Polyvinylchlorid (PVC)

Übersicht über die verschiedenen PVC-Polymerisate

Polyvinylchlorid wird mit drei verschiedenen Polymerisationsverfahren hergestellt:

Tab.1
Unterschiede der PVC-Arten
E-PVCS-PVCM-PVC
Lösemittel Wasser Wasser keines
Betriebsweise sowohl kontinuierlich wie auch diskontinuierlich diskontinuierlich diskontinuierlich
Reaktanden und Zusätze Monomer Initiator Emulgator Monomer Initiator Suspendierhilfsmittel Schutzkolloide Monomer Initiator
Initiator löslich in Wasser Monomer Monomer
Korngröße (in Klammer %-Anteil der Korngröße) 12-15 µm 63 µm (80 %) <160 µm <63 µm (90 %) 63-200 µm (80 %) <10 µm 63-160 µm (95 %)
Rieselfähigkeit bei kleiner Korngröße schlecht, bei Korngröße <160 µm gut bei <63 µm schlecht bei 63-200 µm gut bei <10 µm Microperlsuspensionspolymerisat sehr gut
Weichmacheraufnahme 12-15 µm gut 63 µm schlecht <160 µm mittel bei < 63 µm gering bei 63-200 µm sehr gut <10 µm Microperlsuspensionspolymerisat sehr gut
Eigenschaften weniger wasserfest als die anderen PVC-Arten niedriger elektrischer Widerstand hohe Wasserfestigkeit hoher elektrischer Widerstand hohe Wasserfestigkeit hoher elektrischer Widerstand
Seite 4 von 12