zum Directory-modus

Polyoxymethylen

Anionische Polymerisation

Im Gegensatz zur kationischen Polymerisation wird bei der anionischen Polymerisation nicht Trioxan sondern das Monomer Formaldehyd verwendet.

Abb.1
Anionische Polymerisation von Formaldehyd

Durch anionische Polymerisation von Formaldehyd in Suspension mit anschließender Endgruppenstabilisierung durch Veresterung oder Veretherung der OH-Endgruppen erhält man POM.

Seite 4 von 5