zum Directory-modus

Polyvinylacetat (PVAc)

Eigenschaften von Polyvinylacetat

  • Molmasse von 10.000-150.000 g/mol
  • Molmassenabhängige Glasübergangstemperatur von 18 bis 29 °C
  • Wasserklare, amorphe, geruch- und geschmacklose Polymere
  • Hohe Licht- und Wetterbeständigkeit
  • Unlöslich in Wasser, Ölen und Paraffinen
  • Löslich in vielen organischen Lösemitteln (z.B. Alkoholen, Estern, Ethern, aromatischen und halogenierten Kohlenwasserstoffen)
  • Im Handel ist Polyvinylacetat in Form von Pulvern, Körnern, Granulaten oder wässrigen Dispersionen erhältlich.
  • Polyvinylacetat und seine Copolymere erkennt man an der Entwicklung von Essigsäure bei der thermischen Zersetzung.
Seite 3 von 6