zum Directory-modus

Transportprozesse

Die Insulin-Regulation des Glucose-Transporters GLUT4

Muskel- und Fettzellen exprimieren den Glucose-Transporter GLUT4 und benötigen Insulin, um Glucose aufnehmen zu können. Nahe der Membran der Muskelzellen befinden sich Vesikel, die GLUT4 enthalten. Wird nun Insulin ausgeschüttet, so reagiert dieses mit einem Insulin-Rezeptor auf den Muskelzellen und dadurch verschmelzen die Vesikel mit der Zellmembran, der GLUT4 wird eingebaut und aktiv. Dadurch wird der Transport von Glucose in die Muskelzellen um das 10- bis 40-fache erhöht. Innerhalb der Zellen wird die Glucose sofort durch Hexokinase phosphoryliert und kann dadurch nicht wieder aus den Zellen hinaus, sondern wird weiterverarbeitet.

Abb.1
Insulin-induzierter Einbau von GLUT4 in die Zellmembran
Seite 12 von 20