zum Directory-modus

Transportmoleküle

Poren

Stoffwechselvorgänge sind ohne einen gesteuerten Stoffaustausch nicht möglich. Da eine Doppellipidmembran für polare Stoffe eine Barriere bildet, werden für den Stoffaustausch definierte Poren in der Membran gebraucht. Durch diese Poren können sowohl spezifisch nach funktionellen Gruppen und Ionenladung oder nur nach Molekülgröße sortiert unterschiedliche Substrat-Moleküle in und aus dem Cytoplasma entlang ihres Konzentrationsgradienten diffundieren.

Seite 8 von 16