zum Directory-modus

Zentrale Chiralität

Die Fischer-Projektion

Fischer-Projektion bei Zuckern

Der wichtigste Anwendungsbereich der Fischer-Projektion ist die Darstellung von Molekülen mit mehreren asymmetrischen C-Atomen, die Teil einer durchgehenden Kohlenstoffkette sind (z.B. bei Zuckern). Man weist dabei allen asymmetrischen C-Atomen eine ekliptische Konformation zu, wodurch die gesamte Kohlenstoffkette kreisförmig ausgerichtet wird und das Molekül auf einer imaginären, konvexen Oberfläche zu liegen kommt.

Abb.1

Übung 1

Übung 2

Seite 6 von 6>