zum Directory-modus

Cofaktoren und Coenzyme

Elektronencarrier

Chemotrophe Organismen gewinnen Energie aus der Oxidation von Nahrungsstoffen, O2 dient dabei als Elektronenakzeptor. Die Elektronen werden jedoch nicht direkt von den Substraten auf den Sauerstoff, sondern zunächst auf spezielle Trägermoleküle übertragen. Dieses Träger- oder Carriermoleküle sind entweder Pyridin- oder Flavinnucleotide. Die reduzierten Carrier übertragen schließlich die Elektronen über die Elektronentransportkette, die sich auf der inneren Membran der Mitochondrien befindet, auf O2. Dabei wird beim Prozess der oxidativen Phosphorylierung ATP gebildet.

Seite 3 von 4