zum Directory-modus

Praktikum Verweilzeit

Apparaturbeschreibung

Mit einer Förderpumpe wird ein kontinuierlicher Volumenstrom erzeugt. Diesem Volumenstrom wird ein Salzpuls zugesetzt, dessen Verteilung im System mittels Leitfähigkeit verfolgt wird. Über das 3/2-Wege-Ventil am Eingang kann zwischen Rührkesselkaskade und Strömungsrohr umgeschaltet werden. Die Details der Apparatur sind dem unteren Schema zu entnehmen.

Bitte Flash aktivieren.

Abb.1
Seite 7 von 12