zum Directory-modus

Vertiefung: Schnittpunktgerade

Koordinaten des Schnittpunktes S ( x S ; y S ) von Verstärker- und Schnittpunktgerade

Aus der Gleichung der Schnittpunktgeraden und der Verstärkergeraden ergeben sich die Koordinaten des Schnittpunktes S ( x S ; y S ):

x S = x D ( q 1 ) + z F ( v V + 1 ) q ( v V + 1 ) v V ( q 1 ) y S = v V v V + 1 x S + x D v V + 1

Grafische Konstruktion der Schnittpunktgerade

Die Schnittpunktgerade geht im x-y-Koordinatensystem für alle q durch die zwei Punkte: S1 (zF/q; 0) auf der x-Achse S2 (zF; zF) auf der 45°- Gerade