zum Directory-modus

Ableitung der Verstärkergerade

Gesamtbilanz des Gemischs am Kopf: Dampfstrom = Rücklaufstrom + Kopfproduktentnahmestrom

G · D = L · D + D ·

Definition des Rücklaufverhältnisses am Kopf

v V = G · V D ·

Teilbilanz der Stoffmengenströme der leichter siedenden Komponente entlang der Kolonne

G · D y = L · D x + D · x D

Gleichung der Verstärkergerade

y = ν V ν V + 1 x + x D ν V + 1

Formulierung für aufeinander folgende Stufen

y n 1 = ν V ν V + 1 x n + x D ν V + 1

Grafische Konstruktion der Verstärkergerade

Die Verstärkergerade geht im x-y-Koordinatensystem durch die folgenden beiden Punkte: P1 (xD; yD ) auf der 45°-Geraden (somit yD=xD ) P2 (0; xD /(vV +1)) auf der y-Achse